Teaching

Lehrveranstaltungen Biochemie im Wintersemester 2021/2022

  • Die Lehrveranstaltungen für das Fach Biochemie beginnen am 11. 10. 2021.

  • Die einzelnen Lehrangebote sind zur Zeit in Vorbereitung und werden nach Anmeldung in StudIP zur Verfügung gestellt.
  • Die aktuellen Regeln für die Veranstaltungen im Fach Biochemie für das Wintersemester 2021/2022 finden Sie auf der Seite “Biochemieklausuren” unter Bestehensregeln

Vorlesung Biochemie Wintersemester 2021/2022 (neue ÄAppO)

Beginn am 11.10.2021, Ende am 14.01.2022
Achtung: Die Vorlesungsinhalte sind ab dem 11.10.2021 wöchentlich in StudIP verfügbar.
Klausur: Montag, 24.01.2022
Wiederholungsklausur: Montag, 07.02.2022

Zeitplan Wintersemester 2021/2022

Termin Themen Dozent
11.10. – 15.10.
18.10 – 22.10.
Einführung, Proteine
Enzymologie, Cofaktoren
Dozenten
des Zentrums
25.10. – 29.10.
01.11. – 05.11.
Kohlenhydratstoffwechsel I
Kohlenhydratstoffwechsel II, Citratzyklus
Oxidative Phosphorylierung
Transport von Metaboliten
Rehling
08.11. – 12.11. TAG-Abbau, Lipoporteine, Cholesterinsynthese
beta-Oxidation,Ketogenese Fettsäuresynthese,
Phospholipid-Stoffwechsel, Aminosäure-Stoffwechsel
Kehlenbach
15.11. – 19.11. Porphyrinsynthese, Hämoglobin, Sauerstoff-Radikale,
Gallensäure, Gallensalze
Säure-Basen-Haushalt, Biotransformation
Kehlenbach
22.11. – 26.11.
29.11. – 03.12.
Nucleotid-Stoffwechsel
Chromatin, Transkription
Translation, Regulation Genexpression
Gentechnik, Viren
Bohnsack
06.12. – 10.12.
13.12. – 17.12.
Hormone
Tumorbiochemie
Meinecke
20.12. – 23.12.
10.01. – 14.01.
Cytoskelett, Extrazelluläre Matrix
Immunsystem:
Angeborene und erworbene Immunität
Thumm

Biochemieklausuren

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Wintersemester 2021 stellt Sie und uns Lehrende vor neue Herausforderungen. Wir haben unsere
Lehrformate neu aufgestellt, um die Wissensvermittlung im digitalen Kontext und mit zusätzlichem
Präsenzunterricht zu ermöglichen und den verschiedenen Veranstaltungen des Studienganges gerecht
zu werden. Bei diesen Planungen sind wir leider durch die Verfügbarkeit von Räumen in unseren
Optionen limitiert. Trotz des Präsenzunterrichtes bleibt es dabei, dass auf der Seite der Lernenden viel
regelmäßige Eigeninitiative notwendig sein wird, um die angebotenen Materialien und Aufgaben
auszunutzen und umzusetzen.

Auf der Homepage der Biochemie finden Sie eine Abbildung des Unterrichts in Form eines
Stundenplans. Allerdings sind alle Bausteine des Stundenplans – außer dem Präsenzbetrieb im
Praktikum und im Seminar (EKM) – zeitlich flexibel abruf- und bearbeitbar.

Die Wochen sind modular organisiert und thematisch fokussiert. Sie erhalten pro Woche in
der Veranstaltung
„Biochemie_Humanmedizin_Zahnmedizin_Wiederholer/innen_Vorlesung_WiSe_2021_2022“ unter
„Medien“ fünf Vorlesungseinheiten zum Streamen. Aufgrund der Größe einiger Vorlesungsteile
können diese in mehrere kleinere Files geteilt sein. Parallel dazu werden Ihnen in der selben
Veranstaltung unter „Coursware“ die zentralen Folien der Vorlesung als pdf File und ein Lernzielkatalog
mit Referenzen angeboten.

Im Rahmen des „EKM Seminars“ werden wir im Hörsaal Waldweg ab dem 25.10.2021 zehn
Veranstaltungen in Präsenz (8:15-10.00 Uhr) durchführen. Hier soll Stoff der Vorlesung vertieft und
ergänzt werden. Die Themenkreise, auf die Sie sich vorbereiten sollen, werden Ihnen vorab als
Semesterüberblick in der Veranstaltung
„Biochemie_Humanmedizin_Seminar_EKM_WiSe_2021_2022“ unter „Courseware“ zur Verfügung
gestellt. Aus Gründen der Nachverfolgung entspricht die Gruppeneinteilung im Seminar der im
Praktikum. Ein Tauschen zwischen den Gruppen ist nicht möglich! Für Präsenzveranstaltungen gilt die
3G Regel an der UMG. Die Dozenten werden dies stichprobenartig überprüfen. Da die Veranstaltung
anwesenheitspflichtig ist (80% Anwesenheitspflicht), werden am Ende Unterschriften Listen geführt,
auf denen auch der Sitzplatz zu dokumentieren ist. Zusätzlich gibt es eine Registrierung beim Eintritt
per App. Bitte planen Sie genügend Zeit für das Einchecken in den Hörsaal und das Finden eines Platzes
ein. Die Zeit für die Veranstaltung ist begrenzt und jede selbstverschuldete Verzögerung im Ablauf
reduziert den Präsenzunterricht für alle anderen Teilnehmer/innen. Studierende der Gruppe A sollten
den vorderen Bereich des Hörsaals (nur markierte Plätze) von vorne nach hinten besetzen. Studierende
der Gruppe B sollten den hinteren Bereich des Hörsaals (nur markierte Plätze) von hinten nach vorne
besetzen. Zusätzlich werden Ihnenen zur Nachbearbeitung der Themen am Freitag jeder Woche (für 1
Woche) Aufgaben zum Eigenstudium in „VIPS“ (selbe Veranstaltung) zur Verfügung gestellt und
anschließend korrigiert.

Im Rahmen des Praktikums werden Veranstaltungen in Präsenz und digitale Ersatzleistungen
im Wechsel stattfinden. Hintergrundinformationen zu den Versuchen sind digital in der Veranstaltung
„Biochemie_Humanmedizin_Praktikum_WiSe_2021_2022“ unter „Courseware“ eingestellt. Digitale
Aufgaben zum Praktikum sind im Eigenstudium zu bearbeiten. Als Ersatzleistung müssen diese
Aufgaben in „VIPS“ (selbe Veranstaltung) beantwortet werden. Beispiellösungen werden ihnen
nachfolgend zur Verfügung gestellt. Für das gesamte Praktikum gilt eine Anwesenhiotspflich von 80%.

In der zweiten Hälfte des Semesters werden fünf Einheiten „Seminar Biochemie“ zur
Verfügung gestellt (Biochemie_Humanmedizin_Seminar_Biochemie_WiSe_2021_2022). Hier erhalten
sie in dieser Veranstaltung Aufgaben in „CloCked“ die als Ersatzleistungen („Anesenheitspflicht“ 80%)
im Eigenstudium zu bearbeiten sind . Musterlösungen werden Ihnen am Ende der Woche zur
Verfügung gestellt.

Kommunikation:

Wir gehen davon aus, dass es eine Reihe von Fragen zur Durchführung der Veranstaltungen geben
wird, sowie Fragen zu technischen Problemen. Eine individuelle Kommunikation zu solchen Problemen
per Mail kann von uns nicht geleistet werden. Wir bitten Sie, prinzipielle Fragen zu den
Veranstaltungen über die Semestersprecher zu kommunizieren. Ich werde mit den Semestersprechern
in engem Kontakt bleiben. Falls es andere Anliegen gibt, bitte ich diese über die E-Mail-Adresse
„lehre.biochemie@medizin.uni-goettingen.de“ an uns zu richten. Das erlaubt uns effizient Ihre
Anliegen zu koordinieren und zu adressieren.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Semester.

Prof. Dr. Peter Rehling

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Wintersemester 2021 stellt Sie und uns Lehrende vor neue Herausforderungen. Wir haben unsere
Lehrformate neu aufgestellt, um die Wissensvermittlung im digitalen Kontext und mit zusätzlichem
Präsenzunterricht zu ermöglichen und den verschiedenen Veranstaltungen des Studienganges gerecht
zu werden. Bei diesen Planungen sind wir leider durch die Verfügbarkeit von Räumen in unseren
Optionen limitiert. Trotz des Präsenzunterrichtes bleibt es dabei, dass auf der Seite der Lernenden viel
regelmäßige Eigeninitiative notwendig sein wird, um die angebotenen Materialien und Aufgaben
auszunutzen und umzusetzen.

Auf der Homepage der Biochemie finden Sie eine Abbildung des Unterrichts in Form eines
Stundenplans. Allerdings sind alle Bausteine des Stundenplans – außer dem Präsenzbetrieb im
Praktikum und im Seminar (EKM) – zeitlich flexibel abruf- und bearbeitbar.

Die Wochen sind modular organisiert und thematisch fokussiert. Sie erhalten pro Woche in
der Veranstaltung
„Biochemie_Humanmedizin_Zahnmedizin_Wiederholer/innen_Vorlesung_WiSe_2021_2022“ unter
„Medien“ fünf Vorlesungseinheiten zum Streamen. Aufgrund der Größe einiger Vorlesungsteile
können diese in mehrere kleinere Files geteilt sein. Parallel dazu werden Ihnen in der selben
Veranstaltung unter „Coursware“ die zentralen Folien der Vorlesung als pdf File und ein Lernzielkatalog
mit Referenzen angeboten.

Im Rahmen des Praktikums werden Veranstaltungen in Präsenz und digitale Ersatzleistungen
im Wechsel stattfinden. Hintergrundinformationen zu den Versuchen sind digital in der Veranstaltung
„Biochemie_Zahnmedizin_Praktikum_WiSe_2021_2022“ unter „Courseware“ eingestellt. Digitale
Aufgaben zum Praktikum sind im Eigenstudium zu bearbeiten. Als Ersatzleistung müssen diese
Aufgaben in „VIPS“ (selbe Veranstaltung) beantwortet werden. Beispiellösungen werden ihnen
nachfolgend zur Verfügung gestellt. Für das gesamte Praktikum gilt eine Anwesenheitspflich von 80%.

Kommunikation:

Wir gehen davon aus, dass es eine Reihe von Fragen zur Durchführung der Veranstaltungen geben
wird, sowie Fragen zu technischen Problemen. Eine individuelle Kommunikation zu solchen Problemen
per Mail kann von uns nicht geleistet werden. Wir bitten Sie, prinzipielle Fragen zu den
Veranstaltungen über die Semestersprecher zu kommunizieren. Ich werde mit den Semestersprechern
in engem Kontakt bleiben. Falls es andere Anliegen gibt, bitte ich diese über die E-Mail-Adresse
„lehre.biochemie@medizin.uni-goettingen.de“ an uns zu richten. Das erlaubt uns effizient Ihre
Anliegen zu koordinieren und zu adressieren.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Semester.

Prof. Dr. Peter Rehling

 

Studiengänge Human- und Zahnmedizin

Lehrveranstaltungen Biochemie im Wintersemester 2021/2022

Kontakt /Anmeldung

Biochemisches Praktikum für Mediziner und Zahnmediziner

Das Biochemische Praktikum wird von Studierenden der Humanmedizin ab dem 4. Semester und von Studierenden der Zahnmedizin ab dem 5. Semester absolviert.

Die Anmeldung erfolgt am Ende des vorherigen Semesters über Stud.IP – Studiendekanat – Sekretariat Vorklinik

Eine Abmeldung vom Praktikum ist nur bis 3 Wochen vor Praktikumsbeginn möglich und muss über das Studiendekanat in schriftlicher Form erfolgen.

Kontakt:

Uwe Kopka   Praktikum Biochemie  
Universitätsmedizin Göttingen
Heinrich-Düker-Weg 12
(Seiteneingang Richtung Mensa am Turm)
D-37073 Göttingen
 
Phone: +49 551 39 5963  
Email: ukopka@gwdg.de

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt am Ende des vorherigen Semesters über Stud.IP – Studiendekanat – Sekretariat Vorklinik

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt am Ende des vorherigen Semesters über Stud.IP – Studiendekanat – Sekretariat Vorklinik

Beginn: Montag, 25. 10. 2021 (Präsenzveranstaltung), Zeit: 8.15 bis 10.00, Ort: Hörsaal ERZN0120, Waldweg 26

Das Unterrichtsmaterial wird komplett ab Freitag, den 15. 10. 2021 über Stud.IP zur Verfügung gestellt.

Cardiovascular Science

M.CVS.102: Cardiovascular Basics II
Cardiovascular Biochemistry, WS 2021/2022

Coordination: Prof. Dr. Peter Rehling
All sessions will take place Großer Hörsaal Humboldtallee 23

Lecture Date Time Topic Responsible
1 07.02.2022 10:15 – 12:00 Protein  structure Developmental Biochemistry
(K. Henningfield)
2 08.02.2022 08:15 – 10:00 Protein  analytics Developmental Biochemistry
(K. Henningfield)
3 09.02.2022 08:15 – 10:00 Enzymes Developmental Biochemistry
(K. Henningfield)
4 10.02.2022 08:15 – 10:00 Carbohydrate metabolism Cellular Biochemistry
(P. Rehling)
5 11.02.2022 08:15 – 10:00 Carbohydrate metabolism Cellular Biochemistry
(P. Rehling)
6 14.02.2022 08:15 – 10:00 Amino acid metabolism Molecular Biology
(K. Bohnsack)
7 15.02.2022 08:15 – 10:00 Lipid metabolism Molecular Biology
(K. Bohnsack)
8 16.02.2022 08:15 – 10:00 Secretory pathway Molecular Biology
(K. Bohnsack)
9 17.02.2022 08:15 – 10:00 Autophagy Cellular Biochemistry
(M. Thumm)